Lass sie sein

P1011702.jpeg

Let Them Be - Eine solide Beschreibung der Neigung, die ich persönlich habe, die Verantwortung für das, was ich esse und wie ich lebe, zu übernehmen. Die Schönheit und das Leben in den Ozeanen, Seen, Flüssen und Teichen sind episch göttlich. 

Nachdem ich mich im letzten Jahr entschieden habe, Veganer zu sein, bevor ich oft vegetarisch aß, habe ich spektakuläre Veränderungen um mich herum bemerkt. Persönlich und der positive Einfluss, den es auf andere hatte, liegt mir sehr am Herzen.  

 

Dieses Kunstwerk zeigt bewegliche Teile. Die Sonne durchdringt den Ozean mit all seiner Pracht und zeigt bewegte Strömungen unterschiedlicher Farben, die alle wie im Einklang miteinander interagieren.  

 

Der solide, geometrisch geformte Schwanz verleiht diesem Säugetier Stärke und Fähigkeiten in seinem Zuhause, während es durch die immer mysteriöse Welt unter uns zieht.  

 

Ich wählte konfigurierte Linien der Geschmeidigkeit, um den Körper in verschiedenen Stärken zu konturieren und ein brillantes Erscheinungsbild zu liefern, das das Bewegungspotenzial zeigt, wie es das Leben oft tut.  

 

Ich wollte wirklich das unberechenbare Verhalten großer Gewässer zeigen, insbesondere mit Farbabweichungen, Bewegungen und, wie auf der Unterseite des Gemäldes zu sehen, einer dichteren Darstellung des Meeresbodens. Dies imitiert einen Unterwasserfluss am Meeresgrund, der viel dichter an Materie ist.

 

Auch hier kann man einfach die Augen schließen, dieses Kunstwerk berühren und sich eine majestätische Botschaft vorstellen.

Breite: 48 Zoll / 121,92 Zentimeter

Höhe: 36 Zoll / 91,44 Zentimeter

Tiefe: 1,5  Zoll / 3,81 Zentimeter

Acryl, Pebeo Vitrail & handgemachtes Wachs auf  Galerie Wrapped Heavy Duty Canvas

P1011728.jpeg